Location: Startseite arrow Tandemflug
Tandemflug FAQ


Brauche ich eine spezielle Versicherung?

Drucken 
PDF 
Thursday, . May 2007

Nein, Deine normale Unfallversicherung reicht. Der Pilot ist gegen Haftpflicht ausreichend versichert und für den Flug musst du unterschreiben und bist damit zusätzlich versichert. (Flugschein)

100,00% von 17 Besuchern fanden diese FAQ hilfreich.
  Ich fand diese Antwort  hilfreich hilfreich  nicht hilfreich nicht hilfreich


Gibt es eine Altersgrenze?

Drucken 
PDF 
Thursday, . May 2007

Nein! Kinder sollten grundsätzlich in der Lage sein sich über ihr Wohlbefinden mitzuteilen, d.h. im Normalfall mind. 5 Jahre. (Ausnahmen auf Anfrage) Bei Minderjährigen muss ein gesetzlicher Vertreter dabei sein und den Flugschein unterzeichnen. Nach oben gibt es keine Grenzen, wichtig ist nur dass man noch gut zu Fuss ist.

Wir kennen einige aktive Piloten über 80 Jahre und auch solche die erst im Alter weit über 60 Jahre mit dem Sport begonnen haben...

100,00% von 15 Besuchern fanden diese FAQ hilfreich.
  Ich fand diese Antwort  hilfreich hilfreich  nicht hilfreich nicht hilfreich


Hält der Schirm und das Material?

Drucken 
PDF 
Thursday, . May 2007

Wir verwenden nur geprüftes und zugelassenes Flugmaterial. Unsere Schirme werden regelmässig von den Herstellern auf Flugtüchtigkeit geprüft. Denk dran, auch wir hängen mit dir dran und wollen wieder sicher nach Hause kommen! Wir tun Alles für einen sicheren Flugbetrieb. Für den absoluten Notfall haben wir auch einen Rettungsschirm dabei. Helm und Airbags/Protektoren im Gurtzeug (Sitz) schützen uns ebenfalls.

87,50% von 8 Besuchern fanden diese FAQ hilfreich.
  Ich fand diese Antwort  hilfreich hilfreich  nicht hilfreich nicht hilfreich


Ist Gleitschirmfliegen gefährlich?

Drucken 
PDF 
Thursday, . May 2007

Nein, Gleitschirmfliegen ist keine Risikosportart! Die Piloten sind gut ausgebildet und vom Verband (SHV) und vom BAZL (Bundesamt für Zivilluftfahrt) für den gewerbemässigen Personentransport zertifiziert. Alle fliegen viel und absolvieren regelmässig Weiterbildungen und Sicherheitstrainings.

72,73% von 11 Besuchern fanden diese FAQ hilfreich.
  Ich fand diese Antwort  hilfreich hilfreich  nicht hilfreich nicht hilfreich


Ist schönes Wetter = Flugwetter?

Drucken 
PDF 
Thursday, . May 2007

So einfach ist das leider nicht. Ein wichtiger Teil in der Ausbildung eines Gleitschirmpiloten ist die Meteorologie. Hier lernen wir die verschiedenen Wetterlagen analysieren und beurteilen. Damit können wir entscheiden, wann und wo ein sicherer Flugbetrieb möglich ist.
Wir fliegen nur bei einwandfreien Bedingungen. Es kann daher vorkommen, dass am Startplatz zu viel oder falscher Wind vorherrscht und der Flug auf später verschoben werden muss.

100,00% von 9 Besuchern fanden diese FAQ hilfreich.
  Ich fand diese Antwort  hilfreich hilfreich  nicht hilfreich nicht hilfreich


Kann man auch im Winter fliegen?

Drucken 
PDF 
Thursday, . May 2007

Aber natürlich! Wir fliegen das ganze Jahr. Im Winter ist warme Kleidung wichtig, besonders die Handschuhe. Ski fährt man ja schliesslich auch im Winter ;-)

100,00% von 7 Besuchern fanden diese FAQ hilfreich.
  Ich fand diese Antwort  hilfreich hilfreich  nicht hilfreich nicht hilfreich


Kann man Flüge auch verschenken?

Drucken 
PDF 
Thursday, . May 2007

Buche einfach einen Geschenkgutschein bei uns!

100,00% von 2 Besuchern fanden diese FAQ hilfreich.
  Ich fand diese Antwort  hilfreich hilfreich  nicht hilfreich nicht hilfreich


Kann man während dem Flug fotografieren/filmen?

Drucken 
PDF 
Thursday, . May 2007

Ja, natürlich! Montiere einen Bändel an deine Kamera damit wir sie sichern können und vergiss nicht den Flug auch zu geniessen...!

100,00% von 7 Besuchern fanden diese FAQ hilfreich.
  Ich fand diese Antwort  hilfreich hilfreich  nicht hilfreich nicht hilfreich


Können wir als Gruppe gleichzeitig in der Luft sein?

Drucken 
PDF 
Thursday, . May 2007

Gerne fliegen wir ganze Gruppen gleichzeitig! Dafür brauchen wir aber 5-10 Tage Vorlauf, damit genügend Piloten zur Verfügung stehen. Auch das Fluggebiet muss entsprechend gewählt werden, da normalerweise nur 2-3 Schirme nebeneinander starten können. Doch das fliegen im "Pulk" macht Spass und ist ein besonderes Erlebnis.

100,00% von 9 Besuchern fanden diese FAQ hilfreich.
  Ich fand diese Antwort  hilfreich hilfreich  nicht hilfreich nicht hilfreich


Wie muss ich mich anziehen, was muss ich mitbringen?

Drucken 
PDF 
Thursday, . May 2007
Warme winddichte Kleider, hohe Wanderschuhe, Handschuhe. Im Winter ist Skibekleidung gut geeignet. Einen Helm bringt der Pilot mit.
100,00% von 9 Besuchern fanden diese FAQ hilfreich.
  Ich fand diese Antwort  hilfreich hilfreich  nicht hilfreich nicht hilfreich


Wo fliegt Ihr?

Drucken 
PDF 
Thursday, . May 2007

Hauptsächlich in der Zentralschweiz, aber auch in der restlichen Schweiz. Wenn es uns selber zu weit ist, kennen wir bestimmt einen Piloten in deiner Region. Frag uns einfach!
Es ist ein ganz besonderes Erlebnis über dem eigenen Wohnort zu fliegen, und über dem eigenen Haus der Familie zuzuwinken.

100,00% von 6 Besuchern fanden diese FAQ hilfreich.
  Ich fand diese Antwort  hilfreich hilfreich  nicht hilfreich nicht hilfreich


Wo werden wir landen?

Drucken 
PDF 
Thursday, . May 2007
Bei den Fluggebieten gibt es vorbereitete Landewiesen. Ansonsten ist jeder Pilot befähigt auch auf engstem Raum zu landen. Wir müssen immer wieder schmunzeln, wenn man uns fragt ob wir selber bestimmen können wo wir hinfliegen und landen? Natürlich ja! An der Prüfung mussten alle mehrfach beweisen, dass sie in einem Kreis von 15m präzise landen können. Auf Streckenflügen suchen wir uns aus der Luft einen geeigneten Platz.
100,00% von 8 Besuchern fanden diese FAQ hilfreich.
  Ich fand diese Antwort  hilfreich hilfreich  nicht hilfreich nicht hilfreich



Powered by EasyFAQ © 2006 Joomla-addons.org
Kundenmeinung / Passagierbericht von Sven (48)
"...Als Berufs-Jetpilot war ich sehr beeindruckt von dieser puristischen Art zu fliegen. Das kreisen in der Thermik mit den Vögeln und das Vorwärtskommen ohne Antrieb und Lärm, waren einfach beeindruckend und gaben mir eine komplett neue Sichtweise des Fliegens. Die ParaEasy-Piloten sind absolut professionell. Happy Landing..." (Sven, 48)