Location: Startseite arrow Reiseberichte arrow Sierra Nevada
Sierra Nevada PDF Drucken E-Mail
Thursday, . May 2007

Alex und Pius verbrachten ihre Herbstferien im Trainingsgebiet der Rodriguez Brüder in der Sierra Nevada.


Habe meine Herbstferien in dem malerischen Dorf Monachil verbracht.
Es ist ein verschlafenes Nest in dem man nicht mal Postkarten kaufen kann... Immerhin zwei gute Restaurants und eine Bar gibts dort.

Was hab ich dort wohl gemacht? Die schöne, karge Natur lockt zum Streckenfliegen. Tops von über 6000m und Distanzen grösser als 200km liegen an guten Tagen drin.

Unser Guide Carlos erklärte uns jeden Tag ausführlich die Wetterlage. Er zeigte uns in jedem Fluggebiet immer verschiedenste "alternativos" = Notlandeplätze und gab uns Streckenflug Tips und warnte uns vor Fallen. Manchmal waren auch die Landeplätze = alternativos. Carlos ist ein total ruhiger Typ und hat eine gesunde Lebenseinstellung. Er mag lieber kleinere Gruppen und ist nicht dem Kommerz verfallen. Er will guten Piloten das Free Flying beibringen.
Die Sierra Nevada und Carlos kann ich jedem guten Piloten empfehlen!

Pius und ich hatten zwar meist gutes Wetter, jedoch hemmte eine Inversion auf 1600m jeden Tag die Thermik. Trotzdem hatten wir schöne Flüge und genossen die Stille der abgelegenen Natur.
Auch wenns Thermikmässig nur mit 4 m/s abging, hatten wir unseren Spass und viele spannende Erlebnisse...
Vielfach stellten wir uns knifflige Aufgaben. Dies resultierte manchmal im Landen auf 30x20m, wenns rund herum nur noch Bäume hatte... But very exciting.
Oder im dynamischen Wind über den Startplatz heizen und vor den Holländern angeben :-) Oder Synchro-SAT, dass sogar die Schweizerli von Andy Flühler staunten.

Obwohl wir manchmal ein bisschen übertrieben haben, sind wir beide wieder gesund zu Hause.

Und hier los Fotos
Details zum Fluggebiet und zu Carlos

 
< Zurück   Weiter >
Kundenmeinung / Passagierbericht von Kurt (65)
"...Ein Abenteuer kurz vor meiner Pension, das war mein Ziel. Mehr als 1000m über dem Startplatz war einfach wunderbar. Wir sahen 5 Seen gleichzeitig und dies über Zug. So ein Flug kann ich nur empfehlen, ein echtes Abenteuer und einfach unvergesslich. Die wahre Freiheit, pur! Bis bald!..." (Kurt, 65)