Location: Startseite arrow Notschirm gepackt?
Notschirmpacken PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, . Mai 2007

Der Notschirm, ist der Teil der Ausrüstung, den man eigentlich nie sehen will, aber wenn er gebraucht wird ist er der wichtigste Teil der Ausrüstung !!!
Damit dein Notschirm sich in einer Notsituation auch zuverlässig öffnet sollte er regelmässig gewartet werden.

 Notschirme sollten alle 3 - 4 Monate, mindestens aber alle 6 Monate neu gefaltet, gepackt und überprüft werden. Feuchtigkeit, statische Aufladung und die ständige Kompression beeinträchtigen das Öffnungsverhalten des Notschirmes massgeblich. Brüchige und verklebte Gummiringe, welche zum Packen des Notschirmes verwendet werden, können eine Öffnung sogar verhindern. Festgeklebte Klettverschlüsse werden zum unüberwindbaren Hinderniss.

Im Prinzip kann jeder Fachkundige seinen Notschirm selbst packen. Doch nur ausgebildete und geschulte SHV-Fallschirmpacker kennen die Tücken des korrekten Einbaus in die verschiedenen Gurtzeuge. Nur so ist eine richtige Auslösung sichergestellt, denn "Was nützt ein frisch gepackter Notschirm wenn er im Notfall nicht zum Container herausgezogen werden kann....?"

ParaEasy -  Service für Notschirm und Gurtzeug:

  • Kontrolle der Aufhängung und Befestigung des Notschirmes
  • Materialkontrolle am Notschirm und Gurtzeug
  • Lüften des Notschirmes während 24-48h
  • Falten und Packen des Notschirmes
  • Funktionskontrolle mit Kompatibilitätstest
  • Wartungsprotokoll mit Stempel

Um den Kompatibilitätstest ordnungsgemäss durchführen zu können, benötigen wir auch dein Gurtzeug oder Frontcontainer dazu. So ist sichergestellt, dass der Notschirm richtig eingebaut wird und auch wirklich aus dem Container herausgezogen werden kann.

In der Regel erhältst du deinen frisch gepackten Notschirm nach 3-4 Tagen zurück. Bei dringenden Fällen können wir versuchen das Ganze in 2 Tagen abzuwickeln.Notschirm

Preise:

  • CHF 50 für Rundkappen (Einzel- oder Doppelkappen)
  • CHF 60 für Tandemrundkappen oder steuerbare Rundkappen
  • Steuerbare Notschirme wie Papillon oder Beamer packen wir nicht, da uns dazu die nötige Kompetenz fehlt



Ruf uns einfach an! Kontaktdaten...

                                                           

 
Kundenmeinung / Passagierbericht von Anita (27)
"...Was für ein Gefühl! Einfach nur WOW! Zuerst hatte ich ein kribbeln im Bauch und war sehr nervös. Die ruhige und professionelle Art des Piloten hat mir sehr geholfen…beim Start und auch in der Luft. Fantastisch die Aussicht und das Panorama. Die Landung war butterweich. Die Erde hat mich wieder, aber wie lange….?" (Anita, 27)