Location: Startseite arrow News
News
Red Bull Vertigo PDF Drucken E-Mail
Saturday, . May 2007

Nun stehen sie fest, die ersten Weltmeister in den Disziplinen des Acro Gleitschirmfliegens.
Gestern Sonntag war der eigentliche Wettkampf schon vorbei, er war der Ausklang mit vielen Darbietungen wie Swift, Acro Flugzeug, Whoopy, Fallschirmspringer, Base Jumper und einer Synchro Darbietung des Schweizer Teams. Sehr eindrücklich waren die Infinity Tumblings der Rodriguez Brüder.
Am Nachmittag wollte ich dann auch schnell in die Luft, und Greg von Mac Para organisierte für mich sogar eine Bitch (Acroschirm). Aber nachdem ich eine Stunde bei den Bussen wartete, und niemand wusste ob und wann einer hochfährt, ist mir die Lust vergangen...

Die offizeille Seite
Ranglisten

 
Junior Challenge Fiesch 14. - 18. August PDF Drucken E-Mail
Saturday, . May 2007

Vom 14. - 18. August findet in Fiesch das alljährliche Nachwuchsförderungslager der Schweizer Gleitschirmliga (Swiss League) statt.
Das Wetter ist zwar nicht gerade nach Wunsch, aber wir werden sehen...

Mo 14. August
Aufgrund des Wetters machten wir den ganzen Tag Theorie. Viel Repetition, aber auch viel interessantes Neues.

Di 15. August
Ziehmlich sicher der beste Tag der Woche. Vorausgesagt wird zunehmender Wind aus Westen. Fast hätten wir einen Task nach Flims gemacht, aber dann gabs doch einen Zick-Zack durchs Goms. Von der Galvera zur Rieder Furka, dann nach Ulrichen, zurück nach Münster, und wieder nach Oberwald. Der Kanckpunkt war der anschliessende Rückflug nach Fiesch. Ettliche Piloten standen im Westwind, und soffen ab. Die Wettkampfstrecke kam auf 77.6km. 4 Piloten flogen den Task fertig, ich wurde dritter.
Am Abend hatten wir noch Debriefing und einen Block Theorie.
Mein Flug

Mi 16. August
Die Wetterprognosen sehen wieder nicht so toll aus... Föhn! Wir machten praktisch den Ganzen Tag Theorie. Nur über den Mittag konnten wir einen kurzen Flug vom Kühboden nach Fiesch machen. Steigen fand glaub ich nieman, dafür beschleunigten wir das Sinken...
Weil für Donnerstag und Freitag das Wetter noch schlechter prognostiziert wird, wurde der Junior Challenge frühzeitig abgebrochen. Eigentlich wollten wir noch irgendwohin fahren wo man fliegen kann, aber für die paar Tage gleich 10 Stunden Fahren wollten wir dann doch nicht.

Rangliste
Fotos von Martin Scheel
Animation

 
Marc ist jetzt richtiger Duplo Pilot PDF Drucken E-Mail
Saturday, . May 2007

Herzliche Gratulation Marc zur bestandenen BiPlace A Prüfung.

Bilder von Tandemflügen immer unter :
Bilder (Tandem)

 
Weltcup in Fiesch 5. - 12. August PDF Drucken E-Mail
Saturday, . May 2007

Im Moment messen sich in Fiesch im Wallis die besten Gleitschirmpiloten der Welt beim PWC (Paragliding World Cup).
Hoffen wir, dass das Wetter noch besser wird.

Die ofizielle Seite von PWC Fiesch
Die ofizielle Seite der PWC Organisation

 
Swiss Cup Anzere 30. Juli PDF Drucken E-Mail
Saturday, . May 2007

Dieses Wochenende war der SwissCup in Anzere. Der Lauf vom Samstag wurde wegen des unsicheren Wetters abgesagt. Am Sonntag war die Basis zuerst noch auf Startplatzhöhe, hob sich aber im Verlauf des Tages. Wir flogen einen Task über 47km. Zuerst ging es westwärts nach Saviese, dann nach Varen bei Leukerbad, und wieder zurück nach Anzere, beide Male vorbei an Crans Montana. Ich kannte das Fluggebiet noch nicht, aber es gefiel mir auf Anhieb. Nachdem ich den startschlauch etwas spät erwischte, war ich etwas später als die Spitzengruppe bei der ersten Boje. Beim Rückflug kürzte ich ab, um aufzuholen, kam aber in Anzere unter dem Startplatz an. So versuchte ich mich nach Crans Montana zu retten, merkte aber vor dem Talsprung, dass ich wirklich zu tief war. So musste ich umkehren um Höhe zu tanken, und verlor viel Zeit. Von da an flog ich gemütlich weiter, und erreichte wenigstens das Goal.

Rangliste
Mein Flug

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 28 - 36 von 73
Kundenmeinung / Passagierbericht von Sven (48)
"...Als Berufs-Jetpilot war ich sehr beeindruckt von dieser puristischen Art zu fliegen. Das kreisen in der Thermik mit den Vögeln und das Vorwärtskommen ohne Antrieb und Lärm, waren einfach beeindruckend und gaben mir eine komplett neue Sichtweise des Fliegens. Die ParaEasy-Piloten sind absolut professionell. Happy Landing..." (Sven, 48)